Wer ist Gerald Paschen?

Portrait zur PersonNorddeutsche Wurzeln
Als Sohn einer Hamburgerin und eines Holsteiner Architekten wird er im Jahr 1960 auf der Uhlenhorst in Hamburg geboren. Im Stormarner Umland der Hansestadt wächst er auf und geht hier bis zum Abitur zur Schule.

Wissenschaftlicher Hintergrund
Politikwissenschaft und Hispanistik studiert er in Hamburg und Madrid. Im Jahr 1993 erfolgt die Promotion mit einem politologischen Thema über die Konsolidierung der spanischen Demokratie.

Gestandener Redakteur
In über 20-jähriger Redaktionsarbeit ist das journalistische Handwerk in Fleisch und Blut übergegangen. Geschrieben wird stilsicher, schnell, informativ und unterhaltsam. Das Aufspüren neuer Themen und die Entwicklung der Layouts gehören dazu.

Journalistische Auslandskompetenz
Seit 23 Jahren arbeitet Gerald Paschen als Reisejournalist und Redakteur für Print-Medien. Über 200 Mal reist er in diesem Zeitraum ins Ausland. Berichtet wird über Zweitwohnsitz-Märkte, Urlaubsdestinationen und Immobilienprojekte. Spanien, die USA, Südosteuropa und Lateinamerika stehen dabei im Mittelpunkt dieser Berichterstattung.

Spezialist für Spanien
Spanien ist seit über 30 Jahren ein Interessenschwerpunkt. Beste Kontakte und tiefgehende Landeskenntnisse sind vorhanden. Von 1996 bis 2010 ist Gerald Paschen der federführende Reporter und Redakteur für Spanien bei der Immobilienzeitschrift Bellevue

Praktiker im Corporate Publishing
Sowohl als Konzeptentwickler und Autor in Eigenregie als auch in der Funktion als Redakteur für eine der auflagenstärksten Kundenzeitschriften Deutschlands sammelt er jahrelang Erfahrung im Corporate Publishing. So verfasst er beispielsweise seit dem Jahr 2005 Artikel zu Themen wie Garten, Energiesparen und Haussanierung für Kundenmagazine der Bausparkasse Schwäbisch-Hall.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.